top of page

Escaperoom für Kinder
Suchen
Rätseln
Entkommen

Liebe Kinder, liebe Familien,

ich habe für euch einen Escaperoom für Kinder im Grundschulalter entwickelt und gebaut. Ein Escaperoom ist ein kniffliger Rätselraum, aus dem ihr nur durch die Zusammenarbeit im Team und durch die Anstrengung eurer grauen Zellen in einer vorgegebenen Zeit entkommen könnt. Dabei geht es immer auch um eine spannende Geschichte, deren Hauptdarsteller ihr seid. Dabei sucht ihr nach Schlüsseln, öffnet verborgene Geheimverstecke, findet Hinweise und kombiniert diese geschickt, um alle Schlösser der Ausgangstür vor Ablauf der Zeit zu knacken und den Raum verlassen zu können. 

Aber keine Sorge: Es gibt auch noch eine zweite Tür, durch die ihr den Raum jederzeit verlassen könnt. Aber ich bin mir sicher, dass ihr, wenn ihr zusammenhaltet und eure Stärken miteinander vereint, alle Gegenstände aufspüren, alle Rätsel lösen und alle Lösungscodes herausfinden werdet, sodass ihr die Schlösser innerhalb der Spielzeit öffnen werdet. Und ich bin auch die ganze Zeit mit dabei und unterstütze euch, wenn ihr einmal einen Tipp braucht oder völlig auf dem Schlauch steht.

Bei dem Raum handelt es sich um ein Raumschiff, das mit einer giftigen Substanz auf die Erde zurast. Eure Aufgabe ist es, in den Kontrollraum zu gelangen und das Raumschiff zu stoppen, bevor es die Erde erreicht.

Wenn ihr zwischen 6 und 12 Jahre alt seid, seid ihr herzlich dazu eingeladen, den Raum gemeinsam mit euren Freundinnen und Freunden oder mit eurer Familie zu lösen.

 

Wann?:

               

                20. April (Samstag)

                21. April (Sonntag)

                04. Mai  (Samstag)

                05. Mai  (Sonntag)

 

Wer?:

 

                Die Kinder der Nachbarschaft im Alter von 6 bis 12 Jahren

                Anmeldung als Kindergruppe (3 bis 7 Kinder) oder als Familie möglich

 

Wo?:

 

               „Direkt vor der Haustür“, im Alten Lazarett, Friedrich-Jacobs-Promenade 14, 10317 Berlin

An eure Eltern:

 

Da mein Escaperoomprojekt durch den Kiezfonds Berlin gefördert wird, kann ich den Kindern und Familien aus unserer gemeinsamen Nachbarschaft die Möglichkeit geben, den Raum kostenfrei lösen zu können. Dank der erneuten Unterstützung durch den WiR-Verein, der mir die kostenfreie Umsetzung der Veranstaltungen ermöglicht, kann ich den Escaperoom dazu an 2 Wochenenden im Alten Lazarett aufbauen.

 

Ihr könnt mir ab sofort über das folgende Onlineformular mitteilen, welche der verfügbaren Timeslots für euch passen würden:

https://de.surveymonkey.com/r/M2NLKYQ

 

Dabei handelt es sich noch nicht um eine verbindliche Anmeldung. Auf Grundlage eurer Angaben werde ich alle eingetragenen Kindergruppen und Familien auf die Timeslots verteilen und mich dann mit euch in Verbindung setzen, um euren Slot final festzulegen. Ich möchte euch bitten, euch im Onlineformular wenn möglich nicht auf einen Timeslot zu beschränken, sondern alle Slots auszuwählen, zu denen ihr prinzipiell Zeit habt. So erleichtert ihr mir die Koordination und erhöht eure Chance, bei der Vergabe der Termine berücksichtigt zu werden.

 

Wenn ihr eure Kids gemeinsam mit ihren Freundinnen und Freunden als Kindergruppe anmelden wollt, ist dies ab einer Teilnehmeranzahl von 3 Kindern möglich. Eine Spielgruppe kann dabei aus maximal 7 Kindern bestehen.

 

Wenn ihr euch als Familie oder mit weniger als 7 Kindern anmeldet, werdet ihr den Raum je nach Gruppengröße und Auslastung der Zeitslots teilweise auch mit einer anderen Familie oder Gruppe als gemeinsame Spielgruppe lösen. Dies entspricht dem Grundgedanken eines Escaperooms, die unterschiedlichsten Charaktere mit all ihren Fähigkeiten und Stärken in einem Team zu vereinen, um das gemeinsame Ziel mit gebündelten Kräften zu erreichen.

 

Die Ideen zu dem Konzept und dem konkreten Projekt hier in der Nachbarschaft geistern mir schon seit mehreren Jahren durch den Kopf und ich bin unendlich dankbar, dass ich diese nun mit euch gemeinsam umsetzen darf. Ich freue mich schon sehr darauf, euch in meinem Escaperoom begrüßen und bei der Lösung der Rätsel begleiten zu dürfen.

 

Liebe Grüße

Euer Daniel

Gefördert durch den Kiezfonds Lichtenberg

 

 

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

- FEZ Berlin (Innenausbau und Finalisierung)

- eLAB c/o IN-Berlin e.V.

- WiR e.V.

- Checkpoint Berlin Ausstellungsbau GmbH

- Regenbogenfabrik e.V.

 

Ohne euch/Sie hätte ich das Projekt niemals umsetzen können!

Ich danke euch vom ganzen Herzen für den grandiosen Support

und die Geduld mit mir!

margin_540_270_160f47f4372df968928d7c3261a0e42b_logo_kiezfonds.png
62eb3d1b46e2f43428f715874a1b9298.png
bottom of page